Wir sind für Sie da!

03364 2932-0

Startseite

News-Archiv

i-point wegen eines Corona-Falls geschlossen

 Der i-point der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH bleibt aufgrund eines aktuell bestätigten Covid-19-Falls bei einem Stadtwerke-Mitarbeiter vorsorglich bis zum 4. Dezember 2020 geschlossen. Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter weiterhin telefonisch unter 03364 – 29 32 300 zur Verfügung. Vertrags- und Kundendaten können jederzeit auch online über das Kundenportal unter www.swehst.de verwaltet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Jahresablesung: Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH ermittelt ab 23. November den Strom- und Gasverbrauch für 2020

In der Zeit vom 23. November bis 4. Dezember 2020 liest die Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH im Auftrag der Netzbetreiber die Strom- und Gaszähler in Eisenhüttenstadt ab. Die Ablesung erfolgt durch Mitarbeiter der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH in der Zeit von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

mehr »

Einschränkungen in der Fernwärmeversorgung

Aufgrund von notwendigen Baumaßnahmen am Fernwärmenetz am Trockendock in Eisenhüttenstadt kann es am Mittwoch, den 30.09.2020 im Zeitraum von 5:00 bis 19:00 Uhr, zu einer Unterbrechung der Fernwärmeversorgung kommen. Betroffen sind folgenden Stadtteile bzw. Adressen:

  • Wohnkomplex I
  • Am Gewerbepark 1
  • Am Trockendock 1A
  • Am Trockendock 4
  • Insel 1
  • Karl-Marx-Straße 33
  • Karl-Marx-Straße 34
  • Karl-Marx-Straße 35
  • Karl-Marx-Straße 35 C
  • Karl-Marx-Straße 36
  • Zentraler Platz 1

Wir bitten um Verständnis.

Warnung vor Betrugsmasche in Eisenhüttenstadt und im Landkreis Oder-Spree

„Hier ist Ihr Energieversorger, wir benötigen Ihre Zählernummer und Ihren Zählerstand, ansonsten werden die Energiepreise im kommenden Jahr um 30 % erhöht …“

So oder so ähnlich meldet sich aktuell ein Energieversorger. Die Kunden, die hier Angaben machen, schließen damit unbewusst einen neuen Liefervertrag zu deutlich höheren Preisen als unsere HütteStrom-Tarife ab.

mehr »

Reguläre Öffnungszeiten im i-point

Ab Montag, den 8.06.2020, stehen die Mitarbeiter/-innen des Kundencenters i-point der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH wieder zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung.

Montag: 09:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 – 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr

Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden bitten wir dennoch die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln in unserem Kundencenter einzuhalten. 

Die Region stärken – mit der neuen HÜTTECARD

Aufgrund der aktuellen Situation geht die Kundenkarte der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH namens „HÜTTECARD" mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung erst jetzt in die 4. Ausgabe. Von diesem exklusiven und kostenlosen Zusatzservice profitieren alle Strom- und Gaskunden der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH. In den nächsten Tagen erhält jeder Stadtwerke-Kunde postalisch seine persönliche HÜTTECARD.

mehr »

Einschränkungen in der Wärmeversorgung

Am Freitag, den 29. Mai 2020, kann es im Zeitraum von 7:30 -12:00 Uhr im Wohnkomplex VI und VII zur eingeschränkten Wärmeversorgung für Heizung und Warmwasser kommen. Grund dafür sind geplante Arbeiten, die zur Sicherstellung des Betriebes in der Heizstation „UZ 602"im Lilienthalring 1A in Eisenhüttenstadt durchgeführt werden. Wir bitten um Verständnis.

i-point wieder zum Teil geöffnet

Ab Donnerstag, den 14. Mai 2020, öffnet der i-point der Stadtwerke Eisenhüttenstadt mit ein-geschränkten Öffnungstagen wieder seine Türen für den Kundenverkehr.

mehr »

Grand Prix mit Energie ist vorerst abgesagt

 Die traditionelle Familiensportveranstaltung „Grand Prix mit Energie“ der Stadtwerke Eisen-hüttenstadt GmbH findet in diesem Jahr nicht wie geplant am 21.06.2020 statt.

mehr »

Netzbegehung im Stadtzentrum

Wie in jedem Jahr werden Mitarbeiter der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH Teile des im Stadtgebiet von Eisenhüttenstadt vorhandenen Erdgasnetzes aus Sicherheitsgründen „abspüren". Mittels spezieller Sonden können kleinste Undichtigkeiten des Gasnetzes festgestellt und im Nachgang beseitigt werden. Schwerpunkt der diesjährigen Netzbegehungen ist das Stadtzentrum. Es ist erforderlich, dass auch die auf Privatgrundstücken verlegten Erdgashausanschlussleitungen als Bestandteile des Gasversorgungsnetzes sorgfältig überprüft werden. In diesem Zusammenhang wird um Unterstützung durch Gewährleistung eines ungestörten Zugangs zu den Grundstücken gebeten. Mit den Abspürarbeiten wird ab sofort begonnen.