Wir sind für Sie da!

03364 2932-0

HütteWärme

Energieeffizienz

Diese Rolle spielt der Primärenergiefaktor

Hausbesitzer und Bauherren müssen sich seit Februar 2002 an die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) halten und für Neubauten sowie bei wesentlichen Änderungen an ihrem Gebäude einen Energiebedarfsausweis erstellen lassen.

Eine wesentliche Berechnungsgrundlage für die genannten Ausweise ist der Primärenergiefaktor des jeweiligen Energieträgers. Der Primärenergiefaktor gibt das Verhältnis von eingesetzter Primärenergie zu abgegebener Endenergie wieder.

Die Stadtwerke Eisenhüttenstadt hat den Primärenergiefaktor ihrer Fernwärme zertifizieren lassen. Im Ergebnis der Zertifizierung wurde ein Primärenergiefaktor von f = 0,0 berechnet. Dieser Wert liegt weit unter den gesetzlichen Vorgaben und kann bei Investitions- und Sanierungsmaßnahmen von Gebäuden bares Geld sparen.

Download Bescheinigung des Primärenergiefaktors »