Wir sind für Sie da!

03364 2932-0

Erdgas und Technik

Gasgeruch – was ist zu tun?

Verhaltensregeln bei Gasgeruch

Gasgeruch in der Wohnung oder im Keller ist oftmals ein Hinweis auf ein Leck in der Gasleitung. Im schlimmsten Fall besteht Explosionsgefahr, oder gesundheitliche Gefahren drohen. Ein korrektes Handeln kann in diesem Fall lebensrettend sein! Aus diesem Grund möchten wir Ihnen an dieser Stelle Tipps dafür geben, wie Sie sich im Fall von Gasgeruch verhalten sollten:

  1. Keine Panik, bewahren Sie Ruhe!
  2. Vermeiden Sie Feuer und Funken. Gas ist schnell entzündlich. Hierfür reichen bereits kleine Funken aus. Es ist daher ratsam weder zu rauchen noch den Lichtschalter zu betätigen.
  3. Lüften Sie gut! Öffnen Sie alle Fenster und Türen und sorgen Sie für Durchzug. Bitte beachten Sie dabei, dass auch elektrische Rollläden nicht mehr betätigt werden dürfen.
  4. Schließen Sie den Gashahn!
  5. Warnen Sie Ihre Mitbewohner und verlassen Sie das Haus! Bitte bedenken Sie dabei, nur zu klopfen und nicht zu klingeln.
  6. Informieren Sie den Bereitschaftsdienst von außerhalb Ihres Hauses! Ob Tag oder Nacht, der Störungsdienst der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH ist für Sie rund um die Uhr erreichbar:

Telefon Tag und Nacht: 03364 774960